Parkbauten

Beanspruchung von Parkbauten

Parkbauten unterliegen mechanischen Beanspruchungen durch den Kfz-Verkehr. Dabei werden sie infolge regelmäßigen Feuchteeintrags durch eingeschlepptes Niederschlagswasser einschließlich der zur Verkehrssicherung gestreuten Taumittel bzw. Chloriden beansprucht. Typische Schäden in Parkbauten entstehen oftmals aufgrund einer falsch geplanten oder schadhaften Abdichtung der Verkehrsflächen. Notwendige fachgerechte Instandhaltungs- und Wartungskonzepte werden dabei oft vernachlässigt.

Durch jährliche Inspektionen und individueller Wartungs- und Instandhaltungskonzepte kann ein Nutzungsausfall durch langwierige Instandsetzungsmaßnahmen vermieden bzw. auf ein Minimum reduziert werden.

Unser Team aus Sachverständigen erweitert Ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Instandhaltung von Parkbauten. Im Rahmen von Wartungsverträgen unterstützen wir Sie mit dem nötigen Know how spezifisch für Ihr Bauwerk.

Flyer Parkbauten | PDF